Universität Tübingen

  • Universität Tübingen

    Anprallschutz

  • Universität Tübingen

    Inszenierung Etagenziffer

  • Universität Tübingen

    Inszenierung Etagenziffer

  • Universität Tübingen

    Lichthof (Detail)

  • Universität Tübingen

    Lichthof

  • Universität Tübingen

    Lichthof

  • Universität Tübingen

    Wandscheibe

  • Universität Tübingen

    Lichthof (Detail)

  • Universität Tübingen

    Schwarzes Brett (Schablonierung in Magnetfarbe)

Auf dem Campus der Universität Tübingen bezieht das Institut für Molekularbiologie der Pflanzen 2013 ein neues Gebäude, in dem erstmals alle Departments des Institutes unter einem Dach untergebracht sind. 
Dazu kommen zentrale technischen Einheiten, die von allen Departments gleichermaßen genutzt werden. Damit sich die Mitarbeiter des Institutes, ca. 16 Forschungsgruppen, externe Studenten und Besucher zurechtfinden, bedurfte es eines leicht verständlichen und prägnanten Leit- und Informationssystems. 
Neben der Orientierung im Gebäude war es der Anspruch von polyform, unterstützend über das Leitsystem die Identität des ZMBP zu kommunizieren und das System um eine repräsentativ inszenatorische Ebene zu ergänzen.
Priorität in der Wahrnehmung besaß die Identifikation der einzelnen Etagen, da vier der sechs Ebenen im Grundriss identisch erscheinen und das Gebäude mehrere ebenerdige Eingänge besitzt. 
Ungewöhnlich ist außerdem, dass der Besucher das Gebäude auf Ebene 3 bzw. 4 betritt. Die Schwierigkeit der Orientierung bestand in der Zuordnung und Unterscheidbarkeit der Etagen. Für jede Etage wurden folglich eigene »Identifikationselemente« entwickelt. 
Mit Hilfe einer algorithmischen Formel, die prozesshaftes Pflanzenwachstum als auch wissenschaftliche Forschung assoziiert, generierten das Büro polyform veränderbare, variierende baumartige Stamm- und Zweigformen als Kennzeichnung der einzelnen Etagen.

Zurück zur Übersicht